Events 2018:

Vorträge zum Download - Global Navigation meets Geoinformation 2018

Fachkonferenz am 19. April am ESOC in Darmstadt

Sämtliche Vorträge der Veranstaltung können hier heruntergeladen werden:

Dr. Paolo Ferri, Stellv. ESOC-Zentrumsleiter: Willkommen bei der Europäischen Weltraumorganisation (ESA/ESOC)

Prof. Dr. Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie (Fraunhofer SIT): Begrüßung durch die Digitalstadt Darmstadt

Dr. Frank Zimmermann, Geschäftsführer cesah GmbH: Innovationen aus der Raumfahrt - das ESA BIC Darmstadt wächst

Diskussionsrunde "Big Data aus dem All - Geodaten im digitalen Zeitalter" mit

Prof. Dr. Werner Enderle, Leiter Navigation Office, ESA/ESOC

Dr. Hansgerd Terlinden, Präsident Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG)

Prof. Dr. Waidner, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie (Fraunhofer SIT)

Auftakt zur European Satellite Navigation Competition (ESNC) 2018 und Copernicus Masters 2018

Kathrin Lenvain, Head of Competitions & Events, Anwendungszentrum Oberpfaffenhofen (AZO)

PPP WizLite - Precise Positioning using your Smartphone (Arnaud Ginestet)

OptiMat - Optimization of Maritime Transport (Mario Castro de Lera)

NAiSE - Indoor Navigation with GPS (Jens Heinrich)

Diskussionsrunde "Quo vadis Big Geo-Data? Digitale Wertschöpfung in der Zukunft" mit

Alessandro Donati, Advanced Mission Concepts and Technology Manager, ESA/ESOC

Uwe Marquard, T-Systems International GmbH

Sigmar Keller, Geschäftsführer Telespazio VEGA Deutschland GmbH

Dr. Sebastian Scheiding, Geschäftsführer Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH

Entrepreneurship in der Raumfahrt - Startup Pitches

Ran Quedar, SPiN, Space Products and Innovation UG, "Revolutionizing satellite manufacturing with plug and play"

Lionel Born & Riazuddin Kawsar, Spacenus GmbH, "Satellite images, Big Data & mobile technologies make agriculture more productive"

Rahel Demant, VR First, "Democratizing VR/AR Innovation"

Jeremy Karpowski & Jakob Karg, TU Darmstadt Space Technology e.V., "TUDSat"